Fabipolar

Eine verrückte Welt

Tag: 8. Juli 2020

Ein erschreckend einfaches Ende – erster Akt

Es gibt eine Angst, die mich stets begleitet. Besiegen kann ich die Angst nicht. Doch mit dem, was mir so Angst bereitet, habe ich gelernt umzugehen. Viele Menschen machen diese Erfahrung, doch nicht alle wissen, wie sie damit umgehen sollen. Nicht jeder ist in Therapie. Nicht jeder hat die Chance zu lernen, weil es womöglich nach der ersten Erfahrung schon zu spät sein könnte. Deshalb teile ich sie. Obwohl ich darüber nicht gerne spreche. Obwohl ich mich wahnsinnig lange dafür geschämt habe. Verdrängung war mein Mittel, doch letztlich sind es die Erinnerungen an diese Situationen, die mich immer wieder retten.

Ich hoffe, mit meinen Erinnerungen anderen Menschen, die diese Erfahrungen machen müssen, helfen zu können und jenen, die es nicht kennen, hoffe ich vermitteln zu können, warum sowas nicht stigmatisiert werden darf.