Fabipolar

Eine verrückte Welt

Tag: 1. März 2020

Ein Tag, der mein Leben veränderte

Eine Geschichte, die verständlich macht, warum ich zum Teil auf eine schiefe Bahn geraten bin. Mittlerweile kann ich darüber schreiben. Vor ein paar Jahren wäre das noch nicht gegangen – zu groß die Scham, zu stark die Angst vor Stigmatisierung. Vor kurzem bin ich 17 geworden. Ich fühle mich erwachsen. Zum einen, weil ich denke, dass man mit 17 schon erwachsen ist. Zum anderen bin ich es teilweise wirklich schon, weil ich durch die Umstände in meinem Leben dazu gezwungen wurde. Die Familiensituation und das Finanzielle passen gerade gar nicht. Zudem macht mir ein Mensch, den ich mir nicht ausgesucht habe, das Leben zur Hölle.